Autor*in Lin Hierse

Lin Hierse

Lin ist als Tochter eines Deutschen und einer Chinesin in Braunschweig aufgewachsen. Seit ihrer Kindheit ist sie immer wieder in Shanghai, um dort ihre Familie zu besuchen, und ihr Chinesisch (und Shanghainesisch) zu festigen. Lin hat Asien- und Afrikawissenschaften sowie Humangeographie studiert und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Kultur

Ein Kampf um Gerechtigkeit und Anerkennung: Familie Chen, Gemüsebauern aus Henan, stemmt sich gegen die geplanten Neubauten auf ihrem Grundstück am Stadtrand von Beijing.