Mao an die Wand geklatscht

In ihrer Hamburger Ausstellung „Facetten des Erinnerns“ wagen die beiden Künstler Ni Shaofeng und Deng Huaidong eine persönliche Aufarbeitung der Kulturrevolution.

Zurück auf Los: 北京欢迎你!

Im ersten Beitrag seiner Kolumne berichtet Jost über seine ersten Erlebnisse in Beijing, nachdem er den Sprung von einem festen Job zurück ins Studentenleben gewagt hat.

Vier mal eins macht 光棍节

Chinas „Leftover“-Problem ist geschlechterübergreifend. Die jahrzehntelange Ein-Kind-Politik erschwert Millionen von Männern die Suche nach einer Partnerin.

Load More